Spiele Fanpage-Forum zu X Rebirth, X³: Terran Conflict, X3: Reunion, X2-Die Bedrohung & viele weitere Spiele/Games

X Rebirth, X3: Terran Conflict, X3: Reunion Infos & Spiele-Lösungen, Diskussionen, Tipps Tricks & Cheats/Mods im Fanpage-Forum & weitere Spiele/Games










Aktuelle Zeit: 25.10.2014, 13:24
Willkommen im Xfans Spiele Fanpage-Forum!
Wenn Du auch ein Zocker bist, dann bist Du hier richtig. Du musst registriert sein, um alle Funktionen (schreiben, Bilder ansehen, etc.) dieses Forums nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular um dich kostenlos zu registrieren. Falls Du bereits in diesem Forum registriert bist, kannst du dich hier anmelden. Viel Spaß!


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Werbepause ;-)
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Problem mit Schleppen von Asteroiden
BeitragVerfasst: 17.10.2008, 05:30 
Offline
Gehilfe
Gehilfe

Registriert: 17.04.2008, 15:14
Beiträge: 4
Hallo,
Um meine Fabrikkomplexe künftig mit Rohstoffe zu versorgen, möchte ich Minen einbinden, muss dazu aber Asteroiden verschieben. Aber ich stelle mich da wohl zu doof an. Habe mich versucht, an die Anleitung von seizewell zu halten, klappt aber nicht.

Ich habe den Traktorstrahl im Heck einer Zentaur und versuche mich vorsichtig dem Asteroiden zu nähern. Je nach Form des Asteroiden kommt es spätestens bei 1,5 km zur Kollission mit dem Asteroiden. Wenn ich versuche, mit dem Traktorstrahl auf den Asteroiden zu "schießen", sehe ich so lange ich den Feuerknopf drücke einen lilafarbenen Strahl. Der grünen Strahl, der die Verbindung zeigt, baut sich jedoch nicht auf. Ich versuche innerhalb des blauen Kästchens zu zielen, das erscheint, wenn der Asteroid als Ziel ausgewählt wird.

Wenn ich ein Schiff abschleppe, so aktiviert sich der Traktorstrahl erst ab einer Entfernung von unter 1 km. Aber so nah komme ich bei einem Asteroiden gar nicht, da es vorher zur Kollission kommt.

Was mache ich falsch?

Auf der seizeweill-Seite wird davon geschrieben, dass auf den Masseschwerpunkt gezielt werden soll. Ich nahm an, dass der Masseschwerpunkt mit der Zielmarkierung (blauer Rahmen) dargestellt wird. Aber vielleicht ist das schon mein Denkfehler.

Es wäre schön, wenn jemand mit Tipps Abschlepphilfe leisten könnte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit Schleppen von Asteroiden
BeitragVerfasst: 17.10.2008, 08:12 
Offline
Fortgeschrittener Geschäftsmann
Fortgeschrittener Geschäftsmann

Registriert: 08.07.2006, 11:27
Beiträge: 191
heidiho,

man kann nur asteroiden mit bestückten minen schleppen, d.h du must die mine mit dem traktorstrahl anpeilen, schleppen und ziehst den asteroiden mit. aber achtung die mine kann ins trudeln kommen und schnippst um den asteroid rum und kann in dein schiff knallen. also immer auf der seite der mine ziehen.

mfg
toob

_________________
für alle die studieren oder anfangen wollen
www.studivz.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit Schleppen von Asteroiden
BeitragVerfasst: 17.10.2008, 11:49 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2007, 13:56
Beiträge: 4518
Wohnort: Riva
Merke aber, dass du Komplexe nicht mehr verschieben kannst. Also, erst alle Stationen in Position und dann verbinden.

_________________
CAVE - CITIZENS AGAINST VIRTUALLY EVERYTHING

I Wish To Make A Complaint - Politisch-gesellschaftlicher Blog

*Streikbrecher*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit Schleppen von Asteroiden
BeitragVerfasst: 17.10.2008, 11:57 
Offline
X-TREME
X-TREME

Registriert: 13.05.2006, 21:06
Beiträge: 1686
Wohnort: Weißes Haus
Und in Asteroidenfeldern mit Minen im Schlepptau schön langsam fliegen^^.
Die Dinger geraten ziemlich schnell ausser Kontrolle

_________________
Bild Bild
Soulful life is between 110 and 130 BPM
__________________________
http://soundcloud.com/vielklang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit Schleppen von Asteroiden
BeitragVerfasst: 20.10.2008, 06:45 
Offline
Gehilfe
Gehilfe

Registriert: 17.04.2008, 15:14
Beiträge: 4
Danke für die Tipps. Dass man nur Minen, aber nicht die Asteroiden schleppen kann, muss einem ja mal gesagt werden.
Ist ja eigentlich unlogisch und unrealistisch, dass das eine geht und das andere nicht.

Die Platzierung der Minen ist eine ganz schöne Fummelei. Aber der X3-Pilot wächst mit seinen Aufgaben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit Schleppen von Asteroiden
BeitragVerfasst: 06.11.2008, 08:12 
Offline
Mogul
Mogul
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2008, 08:20
Beiträge: 596
Wohnort: Twilight Zone
Bin dabei auch bald verrückt geworden am Anfang. Kleiner Tipp:
Ich seh immer zu, dass auf meiner Route nix im Weg ist. Dann bleib ich komplett in der Geschützkanzel mit dem Traktorstrahl, fliege so na wie möglich an die Mine ran und aktiviere den Traktorstrahl. Dann geb ich Gas....
Sobald die Mine beginnt zu trudeln, aktiviere ich den Traktorstrahl erneut....also während des Fluges, ohne abzubremsen. Das mach ich solange, bis ich zu weit weg bin von der Mine. Dann wieder Rückwärtsgang rein..nahe ran fliegen unf von vorne. Das geht erheblich schneller, als wenn man erst ganz langsam die Mine zieht. :D ;)

_________________
Furcht zieht die Ängstlichen an...die Starken...die Schwachen...die Unschuldigen...die Verdorbenen...Furcht ist mein Verbündeter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit Schleppen von Asteroiden
BeitragVerfasst: 17.11.2008, 10:53 
Offline
Fortgeschrittener Geschäftsmann
Fortgeschrittener Geschäftsmann
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2007, 11:38
Beiträge: 166
Moin,
Kann man die Minen auch duch die Sprungtore ziehen? Habs noch nicht ausprobiert, wäre aber sehr praktisch, mit Schiffen gehts ja auch oder is die zu groß dafür.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit Schleppen von Asteroiden
BeitragVerfasst: 17.11.2008, 17:52 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 01.07.2007, 14:21
Beiträge: 1669
Wohnort: Lucern-Switzerland
Nein die Minen kommen nicht durch, da kannst du lange auf der anderen Torseite warten. Hab ich selbst getestet, ausserdem liest man das auch immer wieder.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit Schleppen von Asteroiden
BeitragVerfasst: 18.11.2008, 06:52 
Offline
Erfahrener Geschäftsmann
Erfahrener Geschäftsmann
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2006, 14:05
Beiträge: 216
Wohnort: Region mit subtropischem Klima
wie schauts aus mit "konkurrenz beseitigen" ?!.
kann man eine mine im schlepptau in eine andere station krachen lassen und diese damit beseitigen?
hat das schon jemand probiert? :juggle:

_________________
mfrenof43nji niofr fdjuwfnw4o nfjnci fp3nf 43nfrejk vcren vronreiofn ofnreoi...... ô.O


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit Schleppen von Asteroiden
BeitragVerfasst: 18.11.2008, 17:12 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 01.07.2007, 14:21
Beiträge: 1669
Wohnort: Lucern-Switzerland
Das habe ich jetzt noch nie ausprobiert :lach:

Wenn ich Konkurrenz 'legal' beseitigen möchte nehme ich viele SQ-Minen und verteil Sie um die zu zerstören gewünschte Fabrik (ich hab ein Produktionskomplex der nur Minen Herstellt für diese Zwecke :hm: ) danach knallts einmal und weg ist sie^^

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Werbepause ;-)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]   
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste






Suche nach:

Gehe zu:  


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.


www.xfans.de - Spielefanpage Xfans News Xfans Fanscripte-Downloadarchiv Pagerank erhoehen

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

PlayStation style by Scott Stubblefield